Immobilien Details

Attraktive Baumplantage mit 100% Fichtenbestand auf 1,6 ha Fläche in der Gemarkung Motten

ImmoNr2020031
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
ObjekttypLand/Forstwirtschaft
PLZ97786
OrtMotten
LandDeutschland
Grundstücksgröße15.950 m²
Kaufpreis89.000 €
Außen-Provision5,95 % bis 30.06.2020
5,8 % in der Zeit vom 01.07. bis 31.12.2020
Währung
ImmoNr2020031 NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf ObjektartGrundstück
ObjekttypLand/Forstwirtschaft PLZ97786
OrtMotten LandDeutschland
Grundstücksgröße15.950 m² Kaufpreis89.000 €
Außen-Provision5,95 % bis 30.06.2020
5,8 % in der Zeit vom 01.07. bis 31.12.2020
Währung
Objektbeschreibung: Fichtenwald mit ca. 1,6 ha Fläche in der Region Motten / Rhön.

Der Baumbestand ist ca. 50 Jahre alt und liegt - mit einer 80%igen Bestockung mit 100% Fichtenbestand und 5 Rückegassen - auf leichter Hanglage in der Nähe des Zufluss "Döllau".

Der Waldbestand befindet sich in einem guten Zustand und einer dichten Bepflanzung, Borkenkäfer und Sturmschäden sind lt. Holzfachmann nicht vorhanden.

Der Fichtenwald liegt in einem Feuchtgebiet, entlang eines Baches und ist durch andere Privatwälder vor einem Sturm geschützt.

Weiterhin verfügt die Waldfläche über fünf sogenannte Rückegassen, die letzte Durchforstung erfolgte im Jahre 2014.
Ausstattung: Holzwert: ca. 87.500€ brutto - 20% Erntekostenanteil = ca.70.000 €
plus Waldbodenwert: 1,20 €/m² = 19.140 €.

Aktueller Fichtenholzpreis zwischen 80,-- € bis 100,-- € pro cbm (lt: Waldprinz).

Pro Jahr kann lt. Statistik mit einem Holzzuwachs von 30 Efm/cbm pro ha gerechnet werden.

Auf dem Waldgrundstück stehen circa 12.760 Fichten.

Besonderheiten:
Diese Holzart kann dazu dienen ganze Blockhäuser mit gesamten Innenausbau sowie Möbel herzustellen.

Da die Fichtenplantagen in einem Feuchtgebiet stehen und von anderen Wäldern umringt sind, bleiben sie auch weiterhin vor Borkenkäfern oder Sturmschäden geschützt.

Ein Wertzuwachs durch Holzwertsteigerung an der Holzbörse, einen schneller Wachstum der Fichten und die Wertsteigerung der Waldbodenpreise in Bayern sind ebenfalls zu erwarten.
Sonstiges: Gemäß EnEV 2014 kein Energieausweis erforderlich.

Eine Objektbesichtigung ist jederzeit kurzfristig möglich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur schriftliche Anfragen (Telefax, Email, Post) mit Angabe Ihres vollständigen Namens (inkl. Lebensgefährte, Ehepartner), Ihrer Anschrift und Festnetznummer bearbeiten können.

Gerne übersenden wir Ihnen weitere Informationen und laden Sie zu einer Besichtigung ein, die verkäuferseitig ausdrücklich nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit unserem Büro und im Beisein eines unserer Mitarbeiter erwünscht und gestattet ist. Vielen Dank.

Eine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit der hier erteilten Informationen und Aussagen schließen wir aus, es sei denn, eine etwaige Unvollständigkeit, Unrichtigkeit und Ungenauigkeit der hier erteilten Informationen und Aussagen beruhen auf Vorsatz, Arglist oder grober Fahrlässigkeit.

Weitere interessante Immobilien

Keine Immobilien gefunden

Aber vielleicht haben wir Ihre Traum-Immobilie morgen bereits im Portfolio!

Kommen sie auf uns zu:

Telefon: 06664 258513
Email: anfrage@immobilienwelt-kress.de

Ihr Team von Immobilienwelt Kress

Ihr schneller Kontakt zu uns

anfrage@immobilienwelt-kress.de
Tel.: 06664 258513

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

Tipps und Tricks

für den Immobilienverkauf von privat zu privat... Weiterlesen...

Immobilienwelt Kress GbR

Immobilien. In guten Händen.